Steffen Bommersheim
Inhaber
Eingetragener Betrieb in der Handwerkskammer
1961 in Offenbach geboren und aufgewachsen
1976 - 1979  Ausbildung zum Tischler bei der Fa. Euler in Offenbach/ Bürgel (Innenausbau, Möbelbau)
1982 - 2001 als Tischlergeselle tätig bei der Fa. Reimann in Offenbach (gehobener Innenausbau, Tür- und Messebau)
2001 Beginn der Selbstständigkeit - Gründung der Restaurierungswerkstatt Steffen Bommersheim und Eröffnung eigener Ausstellungsräume in Zellhausen/ Mainhausen, Bahnhofstraße 16
2006  Umzug und Eröffnung der neuen Ausstellungsräume und Restaurierungswerkstatt in Zellhausen/Mainhausen, Industriestraße 18
 
Über mich - Steffen Bommersheim

 

Seit nunmehr 40 Jahren restauriere ich schon Möbel. Angefangen hat alles mit der Entdeckung eines Biedermeierschrankes aus Weichholz im Keller meiner Eltern, den ich in Folge abgelaugt und aufgearbeitet habe. Da war ich 17 Jahre alt. Von da an war meine Begeisterung geweckt und mein Interesse an antiken Möbeln und ihrer Aufarbeitung wuchs durch regelmäßige Besuche und Möbelankäufe auf Floh- und Antiquitätenmärkten. Zudem konnte ich mich während meiner Ausbildung zum Tischler intensiv mit traditionellen handwerklichen Techniken auseinandersetzen und jene anwenden. Neben meiner Anstellung als Tischlergeselle restaurierte ich in meiner Freizeit weiterhin antike Möbel und beschäftigte mich intensiv mit Werkstoff- und Materialkunde, mit historischen Oberflächen und den historischen Konservierungs- und Restaurierungstechniken. Mit Beginn meiner Selbstständigkeit 2001 war es mir endlich möglich, mich ganz meiner Leidenschaft des Restaurierens und Sammelns von Antiquitäten zu widmen und eröffnete meine Restaurierungs- und Ausstellungsräume in Zellhausen/Mainhausen. Seither beschäftige ich ein kleines Team mit Fachkräften aus der Kunsttischlerei und Möbelrestaurierung.

 
 
Unsere Arbeitsweise

 

Unser Team restauriert sach- und fachgerecht, mit traditionellen handwerklichen Methoden, historischen Polituren und Leimen. Die Restaurierung erfolgt in enger Absprache mit dem Auftraggeber. Dabei gilt unser Augenmerk dem Werterhalt des Möbels und dem sorgsamen Umgang mit der vorhandenen Substanz, wobei die Funktion des Möbels im alltäglichen Gebrauch ebenso erhalten bleiben soll.

 
 
Tätigkeitsbereich / Leistungen...>>
 
 
Unser Geschäft - Antiquitätenverkauf

 

In Zellhausen/Mainhausen bei Seligenstadt biete ich auf ca. 150 qm Verkaufsfläche eine Vielzahl antiker Möbel von Barock bis Jugendstil an. Mein Angebot umfasst Möbel aus Weichholz oder Edelhölzern: Schränke, Vitrinen, Sekretäre, Buffets, Kommoden, Halbschränke, Vertikos, Schreibtische, Tische, Stühle, Uhren, Truhen, Truhenbänke, Nachttischschränkchen und vieles mehr. Aufgearbeitet werden die Stücke, gerne auch individuell nach Ihren Wünschen, in eigener Werkstatt. Oberflächen in Schellack, Öl, Wachs, Lack oder auch in Farbe werden von mir und meinem Team sach- und fachgerecht ausgeführt.

Nach langjähriger Erfahrung in der Möbelrestaurierung und im Antiquitätenverkauf lernt man die Qualität von alten Möbeln ganz besonders zu schätzen. Es ist bemerkenswert wie diese Möbel zum Teil noch nach hunderten von Jahren einwandfrei funktionieren und hin und wieder nur kleine restauratorische Maßnahmen notwendig sind, um diese Qualität zu sichern. Der hohe individuelle Wert eines antiken Möbels lässt sich nicht mit dem eines serienmäßig hergestellten Möbels vergleichen. Auch lassen sich diese Einzelstücke immer wieder überraschend gut in moderne Einrichtungen integrieren und behalten dabei ihren repräsentativen Charakter. Besuchen Sie meine Ausstellung und überzeugen Sie sich von der Schönheit und Qualität der Antiquitäten.

 
 
Öffnungszeiten

 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, da ich Objekte auch bei Kunden direkt abhole und ausliefere und so nicht immer vor Ort bin. Vielen Dank.